Trinke genug als High-Performer

Gerade als High-Performer ist es elementar, dass du dich um deinen Wasserhaushalt kümmerst. Denn ohne Wasser funktioniert vieles im Körper nicht so wie du es dir vorstellst. Klassische Kopfschmerzen bis hin zu Migräne können oft die Folge von zu wenig Flüssigkeit sein.

Wasser ist Leben!

Es hält unser Gehirn in Schwung, regelt alle Funktionen des Organismus wie den Stoffwechsel, die Herz-Kreislauf-Funktion und vieles mehr. Zudem ermöglicht uns eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr mehr Leistung im Alltag.

Hier ein paar Tipps:

Trinke unbedingt mindestens zwei große Gläser warmes Wasser nach dem aufstehen. Warum warm? Ganz einfach, warmes Wasser kann schneller den Magen passieren und aufgenommen werden als kaltes Wasser. Denn kaltes Wasser muss erst auf die Körpertemperatur erwärmt werden.

Wie viel sollst du jetzt trinken?

30-40 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht sind eine optimale Menge. Es handelt sich jedoch hierbei um eine insgesamt aufgenommene Flüssigkeit. Das heißt, dass in Obst vorhandene Wasser ist mit eingerechnet.

Entwickle unbedingt Routinen um stetig deinen Wasserhaushalt im grünen Bereich zu halten. Das kann z. B. eine große Wasserflasche am Schreibtisch sein die du bis zur hälfte des Tages ausgetrunken hast. Wenn du diesbezüglich noch mehr Unterstützung benötigst, dann lass uns unverbindlich quatschen!

Nach oben scrollen